Semesterausblick Sommersemester 2018

KatiMein Name ist Kai Taupadel und ich habe die Ehre unseren Bund im kommenden Sommersemester 2018 als Senior repräsentieren zu dürfen. Ich freue mich darauf, mit meinen Conchargen Lennart Bohn im Amt des Conseniors (xx), Tilmann Krause als Schriftwart (xxx) und Jens Dörries als Fuxmajor (FM), die nächsten Monate zusammenzuarbeiten, um den Bund erfolgreich weiterzuführen.

Bevor ich mit meinem Ausblick in das kommende Semester beginne werde ich mich nun mit ein paar Eckdaten vorstellen. Ich studiere Pharmazieingenieurswesen im 8. Semester und befinde mich auch in dem selbigen Couleursemester. Während dieser Zeit war ich bereits in Form des Schriftwartes und Fuxmajors im Vorstand tätig. Diese bereits gewonnenen Erfahrungen möchte ich dazu nutzen, den Erwartungen an mein Seniorat gerecht zu werden und den Bund adäquat zu leiten.

Das anstehende Sommersemester wird unter dem Thema „Pharmazie und ihre heutige Bedeutung“ stehen. Diese Wahl wurde zum Einen von meiner persönlichen Vertiefung im Studiengang geprägt und zum anderen durch die vermehrten Herausforderungen, die in diesem Gebiet heutzutage auftreten. Die Hersteller suchen nach immer neuen Medikamenten für Krankheiten, die früher als unheilbar galten und auch der Anwender hat es nicht mehr so einfach. Die gleichen Wirkstoffe in unterschiedlichen Medikamenten oder die gleichen Medikamente für verschiedene Krankheiten, sorgen häufig für eine gewisse Verwirrung. Auch diverse Farben der Tabletten können nicht nur die Einnahme erleichtern, sondern auch zu Komplikationen führen. Daher bin ich gespannt auf die Vorträge dieses Semesters und die Exkursion in ein Pharmazieunternehmen, um sich mit der Thematik der Pharmazie und ihrer heutigen Bedeutung auseinander setzen zu können.

Neben den semesterthema-spezifischen Veranstaltungen wird es natürlich auch die Klassiker im Semesterprogramm, wie die U-Boot Kneipe oder den Bierathlon, geben. Des Weiteren werden wir den VDSt zu Bonn im April besuchen und unseren Bruderbund den VDSt Dresden zum Fußballspiel zwischen Braunschweig und Dresden willkommen heißen. Außerdem wird es zu Beginn des Semesters ein Whiskeytasting geben, in dem uns Bbr. Böduel die Feinheiten des Whiskeytrinkens nahelegt.

An dieser Stelle möchte ich ganz herzlich zum 123. Dresdener und 120. Braunschweiger Stiftungsfest vom 11. – 13. Mai einladen. Zu diesem besonderen Anlass freue ich mich sehr darauf, den festlichen Kommers und prächtigen Ball in großer Anzahl feiern zu können.

Ich hoffe bei Euch, liebe Bundesbrüder, Interesse am anstehenden Semester geweckt zu haben und bin voller Vorfreude, viele von Euch, zu den kommenden Veranstaltungen begrüßen zu dürfen.

Kai Taupadel