Aktivenfahrt

8f707dc3-5814-42ce-aabe-43144a708f4aAm 10.05. war es dieses Jahr wieder soweit. Die Aktiven versammelten sich gegen 11 Uhr auf dem Haus und bestückten sich mit Proviant für die Fahrt nach Oderbrück. Gegen 12:30 Uhr fuhr die erste Truppe mit dem Zug Richtung Bad Harzburg und dann mit dem Bus nach Oderbrück, wo sich unser gemietetes Haus für die Aktivenfahrt befand. Gegen 17 Uhr machte sich dann der zweite Trupp Richtung Oderbrück auf den Weg. Dieser wurde auch von ein paar jungen AHAH begleitet und kam pünktlich zum abendlichen Grillen beim Standort an. Der Abend wurde mit kühlen Getränken und in gemeinschaftlicher Runde ausklingen gelassen, um sich schon auf die am nächsten Tag anstehende Wanderung vorzubereiten.

Der nächste Tag begann mit einem gemeinsamen Frühstück und dem Austesten der gutbeheizten Duschen im Keller. Die Wanderungsklamotten wurden angezogen und so machten sich die übrig gebliebenen sechs wetterfesten Wanderer auf den Weg den Brocken zu bezwingen. Bei Schnee, Regen, Nebel, minus Graden und Sturm wanderten wir gegen 11 Uhr los auf den Brocken. Einige von uns mussten auf dem Weg ein bisschen unterstützt werden, da wir ein paar komplett durchweichte Klamotten zu verzeichnen hatten und auch der ein oder andere Knöchel in Mitleidenschaft gezogen wurde. Gegen 13 Uhr erreichten wir den Gipfel und wurden mit einem komplett überfüllten und lauten Restaurant und einem Ausblick auf 5 m belohnt.

Nach einer kurzen Pause machten wir uns komplett durchnässt auf den Rückweg in Richtung unserer Hütte und erreichten diese nach guten 2 h Fußmarsch. Dort angekommen wurde Mittagessen gekocht. Nach einer anschließenden Pause und dem sich anschließenden Abendprogramm mit Verköstigung von Schnäpsen der Region endete auch der letzte Abend.

Am Sonntagmorgen wurde dann noch einmal die Hütte komplett sauber und auf Vordermann gebracht. Gegen 12 Uhr erreichten wir dann müde aber glücklich unser Haus und ließen den Sonntag bei ein paar kühlen Blondinen im Vorgarten ausklingen.

Das Wochenende war trotz Wind und Wetter rundum gelungen und ich bedanke mich im Namen von allen noch einmal recht herzlich bei Bbr. Bohn für die tolle Planung und Durchführung der Aktivenfahrt und freue mich schon auf das nächste Jahr.